Verdauungsprobleme – Reine Frauensache?

Verdauungsprobleme – Reine Frauensache?

Es ist schon verrückt: Frauen ernähren sich meist gesundheisbewusster als Männer und leiden dennoch viel häufiger unter Problemen mit der Verdauung. Verstopfung, Durchfall, Blähbauch – in zwei von drei Fällen ist eine Frau betroffen. 

Der Grund dafür liegt in den anatomischen und hormonellen Unterschieden zwischen den Geschlechtern. Hättest du gedacht, dass der weibliche Dickdarm länger ist, als der von Männern? Den Platz im Bauchraum muss sich der Darm zusätzlich mit den Fortpflanzungsorganen teilen. Das Auf und Ab der Hormone tut sein Übriges: Für viele Frauen beginnt der Zyklus mit Durchfall und endet mit träger Verdauung oder sogar Verstopfung. 

Sanfte Helfer bei Verdauungsproblemen

Sanfte Helfer gegen Verdauungsbeschwerden sind langsames Essen, ausreichend Ballaststoffe, Bewegung und viel, viel Trinken. Wichtig ist auch, Stuhldrang nicht zu unterdrücken und sich beim Toilettengang genügend Zeit zu nehmen. Ein tägliches Probiotikum kann deine Verdauung zusätzlich unterstützen und dabei helfen, den Darm gesund zu halten. Der Griff zur Abführmitteln sollte immer deine letzte Wahl sein!

Inner Beauty – mit 25 Milliarden lebensfähigen, natürlichen Milchsäurebakterien

Inner_Beauty

Geeignet für:

✅ Vegetarier/Veganer
✅ Schwangere/Stillende
✅ Frei von Allergenen (Laktose, Gluten, Nüsse)

 Inner Beauty-Kur starten