Support Your Immunity & Tackle the Autumn Blues!

Support Your Immunity & Tackle the Autumn Blues! - HER ONE - The Future of Well-being
Zurück zum Blog

Es ist kein Geheimnis, dass unser Körper in der nasskalten Schmuddelwetter-Zeit ein paar Überstunden machen muss, um uns happy & fit zu halten...

Aber Sommer ist ja bekanntlich, wenn man trotzdem lacht!

Hier unsere 5 Immunity-Tipps, um die Übergangszeit nicht nur zu überdauern – sondern in vollen Zügen zu genießen & topfit in eine wundervolle Winterzeit zu starten:

Kalt ist gesund!?

Lasst uns zuerst einmal mit dem größten Vorurteil aufräumen: Die trüben Tage, die das Ende des Jahres einläuten, werden häufig mit Halsschmerzen und anderen Erkältungssymptomen in Verbindung gebracht. Auch wenn manche Menschen glauben, dass Krankheiten mit kühlem Wetter zusammenhängen (daher die Redewendung "sich erkälten"), handelt es sich dabei weniger um ein überholtes Vorurteil als um zeitlose Weisheit:

Allein von Kälte bekommt man keine Erkältung! 

Tatsächlich sind viel eher die trockene Heizungsluft im Herbst und Winter, sowie unsere Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten dafür verantwortlich. Kälte kann sogar verdammt gesund sein: Wir schlafen nachts besser, der Kreislauf wird angekurbelt und wir fühlen uns wacher.

Lifehack #1: Nach dem Duschen ein paar Sekunden auf ganz kalt stellen und der Tag kann beginneeEEEeenN! Auf die Plätze, fertig…

Mood Food

Du willst deine Konzentrationsfähigkeit, Fitness und Laune verbessern – und dabei auch noch verdammt gut aussehen? Dann sind Obst, Gemüse, Nüsse, Hülsenfrüchte und Probiotika deine besten Freunde! Sobald die Tage kühler und dunkler werden, sinkt oft auch unsere Stimmung. Was viele nicht bemerken: 

Der Zusammenhang zwischen “Herbstmüdigkeit” und Energielevels hat vor allem mit Ernährung zu tun! 

Picknicks im Freien, Wassermelone am Strand und Erdbeeren naschen weichen plötzlich Sofa & Chipstüte. Viele von uns tauschen den frischgepressten Saft gegen einen Cappuccino mit Extra-Schuss ein und vergessen dabei, gerade jetzt ausreichend Flüssigkeit und Grünzeug zu tanken – das gefällt unserem Körper natürlich gar nicht, dabei ist genau jetzt die wahrscheinlich wichtigste Zeit, ihm etwas mehr Liebe zu schenken! Starte fit in den Winter:

Eat the Rainbow, gönn dir eine leckere Extra-Portion Nüsse, und denk an deine 1,5-2 L Wasser (oder Kräutertee!).

Pro-Tip: Leckere Saisonale Immunity Booster sind gerade jetzt Karotten, Kürbisse, Süßkartoffeln, Pastinaken, Kichererbsen, Broccoli  – na wenn das nicht nach einem super-leckeren Blech Ofengemüse klingt?!

#GutToLoveIt: Start your Day right!

Insgesamt befinden sich rund 70% aller Immunzellen im Dünn- und Dickdarm; knapp 80% aller Abwehrreaktionen laufen hier ab! Das macht den Darm zu einem enorm wichtigen Teil unseres Immunsystems. Es wird also Zeit, deine Lieblings-Flauschsocken aus der Schublade zu holen, die Lichterkette anzuknipsen und den Tag rundum gestärkt von innen heraus zu beginnen! 

Neben Pribiotika (den Gut-Health-Klassikern schlechthin!) gelten Flohsamenschalen, frisches Obst und Gemüse, Vollkorn-Getreideprodukte und Leinsamen als besonders darmfreundlich.

Wie wäre es zum Früstück z.B. mit Chia Oats, oder einer leckeren Pumpkin-Spice Porridge Bowl?

Hydrate, hydrate, hydrate!

Manche Weisheiten im Leben sind so überraschend einfach und doch so wahr! 

Ob Wasser oder Kräutertee: Wer 2L am Tag trinkt, sorgt für rundum Wohlfühlstimmung im Körper und die Basis für ein starkes Immunsystem

Kaffee und Limos zählen leider nicht – du möchtest auf Stimmungsmacher aber nicht verzichten und trotzdem topfit bleiben?

Eat your Water! Nicht nur deine Geschmacksknospen, sondern der ganze Körper wird diese Entscheidung lieben und es dir mit erfreulichen Effekten wie einem stabilen Energielevel danken.

Du fragst dich, was am besten geeignet ist? Die Antwort lautet in erster Linie: OBST! Denn das besteht immer zu mindestens 80% aus Wasser und enthält zusätzlich wertvolle Phytonährstoffe, Antioxidantien, sowie Vitamine und Mineralien mit reichlich Benefits für deine Gesundheit!

Stay Fit, Rest, Repeat

Schönheitsschlaf: Während wir schlafen, stellt der Organismus alles auf Regeneration. Das Immunsystem wird gestärkt, Heilungsprozesse finden statt und das Gehirn verarbeitet die Eindrücke des Tages. 

Neben gesunder Ernährung und regelmäßiger Bewegung ist ein erholsamer Schlaf von 7-8 Stunden einer der wichtigsten Faktoren, um Körper und Geist positiv zu beeinflussen und im Alltag erholt und konzentriert durchzustarten. 

Apropos Bewegung: Gönn dir nach deinem nächsten Workout im Fitnessstudio ein paar Extra-Minuten in der Sauna. Denn das ist ebenfalls super für die Abwehr! Mediziner*innen sagen, wer regelmäßig in der Sauna relaxt und sich danach genug Zeit gönnt entspannt wieder abzukühlen, verbessert die Thermoregulation des Körpers – und bekämpft damit zusätzlich Alltagsstress!

copyright picture "Early morning coffee and some pretty leaves" @claybanks via Unsplash